WIRKT.

Aktuelles

Diagnose Krebs: Patientin und Ärztin im Gespräch

von B & P

2009 erkrankte Ulrike Jung an Brustkrebs, der Schock saß tief. Doch mit der Diagnose kam auch der Wille, diese Erkrankung und die kommenden herausfordernden Zeiten mit Zuversicht und dem Blick stets nach vorne gerichtet zu überstehen. Und vor allem: Der Angst keinen Raum zu geben. Unterstützung und eine engmaschige Begleitung während der Krebsbehandlung fand Frau Jung damals bei der betreuenden Ärztin Frau Dr. med. Jaenichen, Fachärztin für Allgemeinmedizin mit Zusatzausbildungen in Palliativmedizin, Integrativer Onkologie, Naturheilverfahren, Homöopathie, Akupunktur und Systemischer Therapie, die mit ihrem ganzheitlichen Therapieansatz den Menschen in seiner Umgebung als Einheit betrachtet, und unter anderem die Misteltherapie als unterstützende Maßnahme bei Krebs einsetzt. Auf diese Weise können begleitend zur Schulmedizin Nebenwirkungen einer Krebsbehandlung gelindert werden.

 

 

 

Die besondere Geschichte von Ulrike Jung und spannende Informationen zur Integrativen Onkologie.

Zurück